Pfadi-ABC

Bookmark this on Hatena Bookmark
Hatena Bookmark - Pfadi-ABC
Share on Facebook
Post to Google Buzz
Bookmark this on Yahoo Bookmark
Bookmark this on Livedoor Clip
Share on FriendFeed
[`tweetmeme` not found]

Baden Powell – kurz: BP, BiPi; Lord Robert Stephenson Smyth Baden-Powell war Gründer der Weltpfadfinderbewegung (geb. 22. Februar 1857 in London; gest. 8. Januar 1941 in Nyeri, Kenia)

Banner – So nennen wir unsere „Fahne“ (ein richter Pfadfinder nimmt das Wort „Fahne“, wenn er von dem Banner spricht, allerdings nie in den Mund)

DPSG – Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg; ist der größte Pfadfinderverband Deutschlands; unser Stamm gehört der DPSG an.

Gemeinsam mit dem VCP (Verband christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder) und dem BdP (Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder) gehören sie dem RdP (Ring der Pfadfinder) an. Im RdP sind die weltweit anerkannten Pfadfinderverbände organisiert.

Hike – mind. 2 tägige Wanderung, bei denen die Teilnehmer ihre gesamte Verpflegung und Ausrüstung tragen müssen; es wird nach Karte und Kompass gewandert; üblicherweise muss sich die Gruppe selbst um einen Schlafplatz kümmern

Jurte – Ein beliebtes Schwarzzelt, also ein Zelt aus schwarzem Baumwollstoff; besteht aus mehreren Seiten- und Dachteilen, die zusammengeknüpft werden – so lässt sich die Jurte bequem transportieren; in ihr kann sogar Feuer gemacht werden

Jungpfadfinder – kurz: Jupi; Altersstufe für Kinden zwischen 10 und 13 Jahren; Jupis tragen ein blaues Halstuch

Kluft – So nennen wir das sandfarbene Hemd mit den Aufnähern drauf, was wir alle Tragen. Bei der Kluft handelt es sich um keine Uniform. Das Tragen der Kluft ist freiwillig. Sie dient als Erkennungszeichen. Ein wichtiger Grundgedanke ist, dass die Kluft Gruppenzusammenhalt schafft und soziale Unterschiede keine Rolle spielen, da sich alle Kluftträger zu einer Gruppe zugehörig fühlen.

Kothe – Im Prinzip eine Jurte in klein 🙂

 

RdP – Ring deutscher Pfadfinder . Ist der Zusammenschluss der deutschen Pfadfinderverbände, die vom Weltpfadfinderverband anerkannt sind.

Rover – Altersstufe für Jugendliche zwischen 16 und 21 Jahren; Rover tragen ein rotes Halstuch

Sommerlager – kurz: SoLa; der Höhepunkt eines jeden Pfadfinderjahres, wenn der gesamte Stamm oder die Gruppe in ein Sommerlager fährt

St.-Georg – Schutzpatron der DPSG

Versprechen

Durch die pfadfinderische Erziehung möchte die DPSG ihr Mitglieder ermutigen ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Es entsteht eine Entwicklung in der durch Erlebnis und durch die Reflexion die Persönlichkeit der Einzelnen mehr und mehr zur Entfaltung kommt.

Das Versprechen ist eine der wichtigsten Gemeinsamkeiten, die alle anerkannten Pfadfinderverbände miteinander verbindet. Es macht außerdem deutlich, dass Pfadfindersein mehr ist als eine Freizeitbeschäftigung. Das Versprechen fordert vom Einzelnen die Bereitschaft zu dieser Entwicklung und von der Gruppe die Bekräftigung und den nötigen Rückhalt ein

 

Wölflinge – Altersstufe für Kinder zwischen 7 und 10 Jahren; Wölflinge tragen ein orangenes Halstuch

Zelt – Schlafplatz, Wohnzimmer, Küche; bei Regen in der Regel trockener Platz 🙂

Schreibe einen Kommentar